Artfusion
--
Florian Kaufmann
Schauspieler

Ist 1981 in Graz geboren.

2005 Schauspielstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Erste Schauspielerfahrungen sammelte er 2002.

2005 Schauspielhaus in Graz u.a. in Stücken wie: "Was geschah nachdem Nora..." (Jelinek), R: Elisabeth Gabriel; Piggy in "Peanuts" (Paravidino), R: Cihan Inan; Lämmermeier in "Frühlings Erwachen" (Wedekind), R: Robert Schmidt.

2007 führte ihn ein längeres Engagement an die Landesbühne Esslingen (D).

Seit 2007 lebt und arbeitet er als freischaffender Schauspieler in Wien und war seitdem in vielen freien Produktionen zu sehen, u.a. im Theater Melone Innsbruck, Sommertheater Ludwigsburg, Garage X Wien, Sommertheater Dresden; im Dschungel Wien spielte und tanzte er 2011 in "Dirty Rich", seiner ersten Zusammenarbeit mit Bärbel Strehlau. Seit 2008 leitet er die Wiener Improvisationstheatergruppe "Schedlfrey".
.